Armin Pickel

Student der Ingenieurswissenschaften; Ilmenau

9/11 ist ein Schlüsselereignis der jüngeren Weltgeschichte mit sehr weitreichenden Folgen. Bis heute sind unzählige Menschen in dem von George W. Bush ausgerufenen «Krieg gegen den Terror» gestorben – und es ist kein Ende in Sicht.

Man ist es der Öffentlichkeit und besonders der jungen Generation, meiner Generation, schuldig, alle Hintergründe dieses Konflikts lückenlos aufzuklären und offenzulegen. Denn dieser bereits seit über 15 Jahren andauernde Krieg wird uns erhalten bleiben.

Doch wir wollen nicht, dass unsere Zukunft durch Krieg, Hass und Gewalt vergiftet wird. Deshalb müssen die nötigen Maßnahmen ergriffen werden, um die laufenden Konflikte friedlich zu lösen. Der erste Schritt in diesem Prozess ist die vollständige Aufklärung der Ereignisse vom 11. September 2001.

Dieser Beitrag wurde unter Ausbildung, Ingenieurwesen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.