Stefan Kirch

IT-Systemelektroniker und Webentwickler, Rohren

Moralisch haben die USA ihren Bonus schon lange verspielt: Wer Terror mit noch viel grausamerem Terror beantwortet, ist keinen Deut besser als die Gegenseite.

Zudem strotzen die Aussagen der offiziellen Untersuchungskommission vor Ungereimtheiten. Wie ist das möglich? Will man uns für dumm verkaufen? Wieso schauen praktisch alle, auch die Regierungen der meisten Länder, einfach weg?

Spätestens seit dem 2. Weltkrieg sollte eigentlich klar sein, dass es fatal ist, die Augen vor offensichtlichen Wahrheiten – auch wenn sie irgendwie unvorstellbar sind – zu verschliessen. Es gilt, rechtzeitig einzuschreiten.

Eine unabhängige 9/11-Untersuchung wäre ein erster großer Schritt in die richtige Richtung, da sie vielen Leuten die Augen öffnen würde. Zudem haben die direkten und indirekten Opfer von 9/11 ein Anrecht auf eine saubere Aufklärung der Ereignisse.

Dieser Beitrag wurde unter Informatik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.