Volker G. Ullrich

Prof. Emer.; Konstanz

9/11: Ebenso viele offene Fragen wie Widersprüche im offiziellen Commission Report. Im Namen von Recht und Moral haben die Betroffenen, und das sind wir alle, Anspruch auf Klarheit.

Was wir jedoch statt eines «yes, we did it» erhalten werden, ist ein neuer 28seitiger Report einer Kommission, der die Schuld einem Anderen zuschiebt: Saudi-Arabien. Weil dieses Land über seine Ölförderung noch selbst entscheidet, weil es mit erhöhter Ölförderung den Dollar schwächt und so die US-Fracking-Industrie erfolgreich gestoppt hat. Und schließlich wird es von IS-freundlichen Muslimen regiert. Erst gibt es die Gelbe Karte, dann einen (saudi-)arabischen Frühling. Das «Empire» wird sich treu bleiben.

Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.