Benjamin Rossmann

Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau; Mülheim an der Ruhr

Der Anschlag vom 11. September 2001 hat eine Tragweite, die in der Weltgeschichte seines Gleichen sucht und muss deshalb und aufgrund der unzähligen offenen Fragen vollständig und ergebnisoffen aufgeklärt werden.

Veröffentlicht unter Ingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Benjamin Rossmann

Matthias Hübner

Selbständiger Musiker; Dresden

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Kunst/Musik/Literatur | Kommentare deaktiviert für Matthias Hübner

Thomas Haumbach

Druck- und Medientechniker; Roßdorf

Lange habe ich mich gegen jegliche abweichende Theorie zu 9/11 gewehrt, zu abwegig war die Vorstellung, dass es sich um einen Akt anderer Mächte als der islamistischen Terroristen handeln könnte.

Doch durch die Vorträge von Daniele Ganser bin ich zur festen Überzeugung gelangt, dass Fakten unterschlagen und geheimgehalten werden. Ich werde bald 30 und ich möchte nicht, dass meine Kinder oder Enkel eines Tages vor mir stehen und fragen «Es gab doch ab der ersten Sekunde Zweifel an der offiziellen Fassung von 9/11, wie konnten die Verantwortlichen so ungeschoren davonkommen, ihr hattet doch alle Kommunikationsmittel um Druck aufzubauen, warum habt ihr nichts unternommen?»

Wir dürfen uns der Sache nicht entziehen, nur weil die Tat so schrecklich war. Es muss unabhängig und ergebnisoffen geklärt werden, wer die Drathzieher waren.

Veröffentlicht unter Medien/Kommunikation | Kommentare deaktiviert für Thomas Haumbach

Roman Rauch

Dipl. Ing. für Biotechnologie, Doktorand für Bioanalytik an der TU Berlin; Berlin

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Ausbildung, Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Roman Rauch

Claus Müller

Instrumentenmachermeister; Welden

Zuviele Ungereimtheiten in der offiziellen Darstellung machen eine Neuuntersuchung von 9/11 unausweichlich. Es wird auf dieser Erde keinen Frieden geben ohne die Wahrheit. Und es wird keinen Frieden geben ohne Gerechtigkeit. Beide sind für eine Befriedung wie Zwillinge untrennbar miteinander verbunden.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Claus Müller

Rainer Brumshagen

Zimmerer; Bad Münder

Ich bin mit meinem 1. Beruf Zimmerer, habe ein ausgeprägtes Gefühl für Statik und hatte damals sofort das Gefühl, dass 9/11 ein Inside-Job sein könnte.

Deshalb beschäftigte ich mich intensiv mit allen Berichten, die veröffentlicht wurden. Ich freue mich, dass jetzt in den USA und auch hier in Deutschland zunehmend Architekten, Ingenieure und Statiker kritische Fragen stellen und hoffentlich dafür sorgen, dass irgendwann eine neue, unabhängige Untersuchung möglich ist.

Veröffentlicht unter Bauwesen | Kommentare deaktiviert für Rainer Brumshagen

Christoph Bär

Krankenpfleger; Berlin

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Medizin | Kommentare deaktiviert für Christoph Bär

Florian Meyer

Selbstständig; Nünschweiler

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Florian Meyer

Marcel Hanschuh

Fahrdienstleiter Deutsche Bahn; Wanne-Eickel

9/11 muss endlich glaubhaft und wahrheitsgetreu, das heisst unabhängig, untersucht werden, weil das Ereignis das Leben auf der Erde bis heute beeinflusst (Krieg gegen den Terror, massenhafte Überwachung der Bevölkerung).

Veröffentlicht unter Verwaltung | Kommentare deaktiviert für Marcel Hanschuh

Zekiye Köroğlu

Krankenschwester, Paderborn

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Medizin | Kommentare deaktiviert für Zekiye Köroğlu

Dominique Reiter

Motivaufnahmeleiter, Köln

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Medien/Kommunikation | Kommentare deaktiviert für Dominique Reiter

Eleonora Moscioni

Unternehmerin, Geretsried

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Eleonora Moscioni

Nicolas Riedl

Student, München

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Ausbildung | Kommentare deaktiviert für Nicolas Riedl

Wolfgang Backfisch

Dr., Lehrer für Mathematik und Naturwissenschaften; Basel

Die Ereignisse am 11.9.2001 haben die Welt erschüttert. Die Nato rief erstmals den Bündnisfall aus. Seither wurden zahllose Angriffskriege geführt. Ein grosser Teil der islamischen Länder wurde in Schutt und Asche gelegt. Die Begründung für diese Kriege war und ist der Kampf gegen den islamischen Terror. Deutschland hat die bedingungslose Solidarität mit den USA bekundet. Seither sind Deutsche Soldaten in Afghanistan und neu auch in Syrien.

Die offizielle Version von 9/11 ist aufgrund der Fakten- und Indizienlage nicht mehr zu halten. Darum muss 9/11 mit all den unbeantworteten Fragen von unabhängigen Wissenschaftlern neu untersucht und bewertet werden.

Veröffentlicht unter Ausbildung, Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Wolfgang Backfisch

Petra Steiner

Bürokauffrau, Mertingen

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Petra Steiner

Michael Greiner

Selbständiger Informatiker, Stuttgart

michael-greinerDer symmetrische Einsturz von WTC7 mit Freifallbeschleunigung während 2,25 Sekunden, der explosive Einsturz der Türme –  das und vieles mehr passt nicht in das Bild, das ich lange von 9/11 hatte. Trotzdem lässt die Welt die Herren Bush, Cheney, Zelikow und Konsorten mit einer Untersuchung durchkommen, die diesen Namen nicht verdient. Das ist eine Katastrophe, das können wir besser. Wir brauchen eine neue, unabhängige Untersuchung.

Herzlichen Dank an Richard Gage, David Chandler, David Ray Griffin, Dr. Niels Harrit, Dr. Daniele Ganser, Matthias Brökers, Ken Jebsen und die vielen vielen anderen Aufklärer.

Veröffentlicht unter Informatik | Kommentare deaktiviert für Michael Greiner

Gerd J. Meyer

PD Dr., Hochschullehrer und Mediziner; Molfsee

Die kürzlich veröffentlichten 28 Seiten eines US-Untersuchungsberichts, die sich um Verbindungen der Attentäter nach Saudi Arabien drehen, werfen ein neues Licht auf die Anschläge. Ist Henry Kissinger als Vorsitzender der 911-Kommission nicht in Frage gekommen, weil er enge Kontakte nach Saudi Arabien pflegt?

Hat Präsident Obama nicht den Friedens-Nobelpreis bekommen? Wäre es nicht das Mindeste, dass er allen Spekulationen rund um 9/11 ein Ende setzt und die wesentlichen Akten freigibt? Leider wird er das nicht tun. Deshalb müssen wir weiter Druck machen. Denn eine Klärung der offenen Fragen wäre mehr als wünschenswert.

Veröffentlicht unter Ausbildung, Medizin | Kommentare deaktiviert für Gerd J. Meyer

Andreas Reissig

Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik/Kommunikationstechnik; Chemnitz

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Informatik, Medien/Kommunikation | Kommentare deaktiviert für Andreas Reissig

Denis Hayes

Industrie-Kaufmann; Prasdorf

Nach den Ereignissen am 11 September 2001 habe ich Nächte lang keinen Schlaf gefunden. Ich habe mich persönlich attackiert gefühlt, es war ein Angriff auf jeden von uns.

Später haben mir Vorträge von Dr. Judy Wood und Dr. Daniele Ganser den Tag in einem neuen Licht gezeigt. Wir müssen dafür sorgen, dass 9/11 ein Thema bleibt und nicht zurückschrecken, auch wenn wir als Exoten behandelt werden. Das braucht viel Energie, aber es gibt viel aufzuklären. Wir müssen weitermachen, bis wir ans Ziel kommen. Das schulden wir den Opfern und den Hinterbliebenen.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Denis Hayes

Hedda Nees

Hausfrau/Objektkünstlerin, Bonndorf

Ich finde es wichtig, dass 9/11 neu aufgerollt und untersucht wird. Die Welt war zwar nie «in Ordnung», aber in welchem Ausmass die Welt seit 9/11 in Unordnung gekommen ist und wie der «war on terror» in einer Lawine alles mit sich reisst, ist katastrophal.

Leider haben die USA in der Vergangenheit keinen Beweis dafür geliefert, dass sie wirklich an Frieden, Menschenrechten und Demokratie interessiert sind, obwohl sie ihre Kriege und Interventionen so verkaufen. Haben die USA uns bezüglich 9/11 die Wahrheit gesagt?

Veröffentlicht unter Andere, Kunst/Musik/Literatur | Kommentare deaktiviert für Hedda Nees

Volker G. Ullrich

Prof. Emer.; Konstanz

9/11: Ebenso viele offene Fragen wie Widersprüche im offiziellen Commission Report. Im Namen von Recht und Moral haben die Betroffenen, und das sind wir alle, Anspruch auf Klarheit.

Was wir jedoch statt eines «yes, we did it» erhalten werden, ist ein neuer 28seitiger Report einer Kommission, der die Schuld einem Anderen zuschiebt: Saudi-Arabien. Weil dieses Land über seine Ölförderung noch selbst entscheidet, weil es mit erhöhter Ölförderung den Dollar schwächt und so die US-Fracking-Industrie erfolgreich gestoppt hat. Und schließlich wird es von IS-freundlichen Muslimen regiert. Erst gibt es die Gelbe Karte, dann einen (saudi-)arabischen Frühling. Das «Empire» wird sich treu bleiben.

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Volker G. Ullrich

Hans-Joachim Ebel

Dipl.-Ing. Architekt, Neu Darchau

Hans-Joachim EbelAls Architekt beschäftigen mich die Hintergründe von 9/11 seit vielen Jahren. Es gibt zahllose Indizien dafür, dass die Einstürze der drei WTC-Gebäude gezielt herbeigeführt worden sind. Diese können nicht von den Flugzeug-Einschlägen herrühren. Zuallererst machten mich die Schrägschnitte an den großen Stahlstützen stutzig, die ich so nur von Schneidladungen mittels Schneidschnüren her kenne, bei denen gezielt die Tragkonstruktion angegriffen wird.

Seit einigen Jahren bin ich Mitglied von AE911 truth (http://www.ae911truth.org/).

Veröffentlicht unter Architektur | Kommentare deaktiviert für Hans-Joachim Ebel

Uwe Brauner

Theologe, Tübingen

Uwe BraunerHiermit fordere ich die Wiederaufnahme der Untersuchung von 9/11. Der religiösen Völkerverhetzung muss der Zahn samt der Wurzel gezogen werden.

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Uwe Brauner

Thilo Himstedt

Freischaffender Musiker, Pöcking

Thilo HimstedtIch unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Kunst/Musik/Literatur | Kommentare deaktiviert für Thilo Himstedt

Stefan Specht

Creative Consultant; Hamburg

Natürlich muss dieses gigantische Verbrechen endlich aufgeklärt werden. Wer sich nicht in unabhängigen englischsprachigen Quellen informieren kann, für den ist es schwierig, Propaganda von Tatsachen zu unterscheiden. Aber was ist heute zu tun, damit die Mainstream-Medien endlich wieder ihrer verfassungsgemäßen Aufgabe gerecht werden, Meinungsvielfalt abbilden und auch diejenigen Fakten veröffentlichen, die dem Imperium nicht genehm sind?

Veröffentlicht unter Medien/Kommunikation | Kommentare deaktiviert für Stefan Specht

Bastian Conrad

Prof. Dr. med (Emeritus), Ehem-Klinik-Direktor (Klinikum rechts der Isar), TU München; München

Bastian ConradIch unterstütze die Forderung nach einer unabhängigen internationalen Untersuchung der Hintergründe des 9/11-Terroranschlags. Es ist an der Zeit, das bisher grösste und folgenreichste Verbrechen des 21. Jahrhunderts in seiner ganzen Komplexität aufzuarbeiten und zu verstehen.

Die neue Untersuchung soll dazu führen, dass die offizielle Darstellung nicht mehr auf Foltergeständnissen und regierungsinternen Untersuchungen der WTC-Einstürze beruht, sondern auf Erkenntnissen, die mit rechtsstaatlichen Mitteln erzielt wurden. So können wir sicherstellen, dass die wahren Verantwortlichen für 9/11 noch zu Lebzeiten zur Rechenschaft gezogen werden.

Veröffentlicht unter Medizin | Kommentare deaktiviert für Bastian Conrad

Claudius J. Langen

Geschäftsführer der Internet-Agentur Köln | Dialog; Köln

Claudius_J_LangenGerne unterstütze ich die Forderung, die genauen Umstände und Hintergründe von 9/11 erneut und kompetent sowie ergebnisoffen und ehrlich zu untersuchen.

Es sind zu viele Kuriositäten in Zusammenhang mit den Ereignissen rund um den 11. September dokumentiert, zu wenig klare Aufklärung erfolgt, als dass die Menschheit dies so stehenlassen sollte und darf. Abgesehen davon haben die USA – unter vielem anderen – durch die Lügen hinsichtlich Iraks Massenvernichtungswaffen und dem dadurch provozierten Krieg gezeigt, dass sie zu jeder Handlung bereit sind, die ihre Weltmachtstellung schützt und bewahrt.

Veröffentlicht unter Medien/Kommunikation | Kommentare deaktiviert für Claudius J. Langen

Joshua Töpfer

Abiturient/Schüler, Bochum

Ich finde, dass die USA langsam aber sicher genug Verbrechen begangen haben. Es sollte mittlerweile klar sein, dass nicht Iran, Irak, Vietnam oder Afghanistan die «Bösen» sind, sondern jene Leute, die sie angreifen. Die USA haben den 11. September 2001 missbraucht, um den absurden Krieg gegen den Terror zu rechtfertigen.

Heute spricht vieles dafür, dass die USA 9/11 nicht nur missbraucht, sondern sogar inszeniert haben. Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer neuen, unabhängigen Untersuchung.

Veröffentlicht unter Ausbildung | Kommentare deaktiviert für Joshua Töpfer

Friedrich Sehardt

Berufsbetreuer; Augsburg

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 9/11-Untersuchung. Lasst uns klar machen, dass im Volk noch gesunder Menschenverstand vorhanden ist.

Veröffentlicht unter Justiz | Kommentare deaktiviert für Friedrich Sehardt

Klaus-Peter Dick

Selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter; Naila

Nach allem, was durch NATO/USA in den letzten Jahren im Nahen/Mittleren Osten inkl. Ukraine angezettelt wurde, was ganze Länder nicht nur destabilisierte, sondern in weiten Teilen in Schutt und Asche legte (nicht zu vergessen die MH17-Affäre, die wohl noch mindestens 30 Jahre ihrer Aufklärung harren wird), ist es höchste Zeit, die Wahrheit über 9/11 zu erfahren. Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer erneuten, unabhängigen, rechtmäßigen Untersuchung der Anschläge.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Klaus-Peter Dick